linkedin Twitter YouTube

Lernfälle | 19. Januar 2023

#Arbeitssicherheit#Lernfälle

Lernfall 01/2013: Herabstürzender Gegenstand

Wir stellen jedes Jahr Lernfälle für Ihre internen Schulungen zur Verfügung. Hier finden Sie den Lernfall für den Monat Januar 2023.

Was ist passiert?

Beim Entladen von Gerüstmaterial von einem LKW schob die Gabel des Gabelstaplers die beiden oberen, äußersten Gerüstbündel, so dass sie vom LKW fielen. Die herabfallende Ladung traf den LKW-Fahrer, der sich ebenerdig auf der gegenüberliegenden Seite des LKW befand. Der Verletzte wurde kurz darauf ins Krankenhaus geflogen, starb aber am nächsten Tag.

Ursache für den Unfall

  • Die Gabel des Gabelstaplers schob die beiden oberen, äußersten Gerüstbündel vom LKW. Dies wurde durch einen geringen vertikalen Abstand zwischen den Gerüstbündeln und unebenem Boden an der Entladefläche verursacht.
  • LKW-Fahrer befand sich im Gefahrenbereich „Line of fire“.
  • Mangelnde Kommunikation zwischen den beteiligten Mitarbeitern.

Was können wir aus dem Ereignis lernen?

  • Führen von Tool Box Talk und Risikobewertung vor Beginn der Arbeiten mit allen beteiligten Mitarbeitern durchführen.
  • Einrichtung sicherer Be- und Entladezonen.
  • Sicherstellung, dass sich das beteiligte Personal während des Entladens / Beladens in einem sicheren Bereich befindet.
  • Sicherstellung der Kommunikation, einschließlich Blickkontakt zwischen dem beteiligten Personal während der Arbeiten.
  • Sicherstellung, dass Paletten hoch genug sind, damit die Gabel des Gabelstaplers auch auf unebenem Untergrund ausreichend Platz hat.

 

Kontakt:

Sandra Muhs

Assistentin Technik
Schiffgraben 47
30175 Hannover
T +49 511 1217226


Mail-Alerts zum Hashtag:

Weitere Artikel zu diesem Thema: