Suchergebnisse zum Thema:

Presseinformation

Industrie erwartet klares Bekenntnis zur heimischen Förderung

Eine sichere Energieversorgung ist nicht mehr selbstverständlich, die Versorgungsstrukturen sind erschüttert. Europa und Deutschland stehen infolge des Krieges gegen die Ukraine vor der Aufgabe, ihre Energiesicherheit auf neue Füße zu stellen.


Die Branche | 22. Dezember 2021

BVEG Maps

Die BVEG Maps bieten Ihnen einen Überblick, wo sich Öl- und Gasfelder befinden und in welchen Gebieten Deutschlands nach Lagerstätten gesucht wird. Sie bekommen Informationen über neue Projekte und Bohrarbeiten aus erster Hand. Sie erfahren, welche Unternehmen in Ihrer Region aktiv sind und finden den richtigen Ansprechpartner.


Erdgas und Erdöl in Deutschland | zuletzt aktualisiert: 16. Februar 2022

Wie Erdöl entsteht – natürlicher Rohstoff aus Urzeiten

Die Entstehung des natürlichen Energieträgers begann vor Urzeiten der Erdgeschichte: organisches Material abgestorbener Lebewesen sinkt auf den Meeresgrund. Von Sedimenten überlagert, unter steigenden Temperaturen und Drücken sowie unter Sauerstoffmangel bilden sich über Jahrmillionen im Muttergestein Erdöl-Kohlenwasserstoffe – ein komplexer biologischer, chemischer und physikalischer Prozess.


Die Branche | 6. Dezember 2021

So denkt Deutschland über die Gas- und Ölförderung im eigenen Land

Gas und Öl sind wichtige Bestandteile unseres Energiemixes, aber sollten diese Rohstoffe auch in Deutschland gefördert werden oder doch lieber im Ausland? In einer repräsentativen Akzeptanzbefragung ist das IMUG Institut aus Hannover im Auftrag des BVEG diesen Fragen im dritten Jahr in Folge nachgegangen.


Umwelt & Sicherheit | zuletzt aktualisiert: 16. Februar 2022

Moderne Bohrtechnik zum Erschließen neuer Lagerstätten

Das bei Erkundungsbohrungen zu Tage geförderte Bohrklein sowie physikalische Messungen geben genauen Aufschluss darüber, ob eine Förderung möglich und wirtschaftlich sinnvoll ist. Um die Exploration effektiv zu gestalten, kommen modernste Bohrtechniken und Bohrverfahren im Einsatz.


Beitrag zum Klimaschutz | zuletzt aktualisiert: 16. Februar 2022

Unsere Verantwortung: Erdöl umweltverträglich fördern

Erdöl fördern und die Umwelt schützen – kann das funktionieren? Es muss. Denn will Deutschland auf dem Weg der Energiewende die Versorgungssicherheit aufrechterhalten, kommt es nicht ohne den wichtigen Energieträger und Rohstoff Erdöl aus.


Umsetzung vor Ort | 7. September 2021

Das Gesundheits- und Therapiezentrum Friedrichskoog

Am südlichen Rand des Nationalparks Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer liegt Deutschlands einzige Ölbohr- und förderinsel Mittelplate. An Land vor dem Fördergebiet liegt das Gesundheits- und Therapiezentrum (GTZ) in Friedrichskoog.


Umsetzung vor Ort | 1. September 2021

Die Bohr- und Förderinsel Mittelplate

Sieben Kilometer vor der Westküste liegt Deutschlands einzige Ölbohr- und Förderinsel am südlichen Rand des Nationalparks Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer. Seit Beginn des Förderbetriebs im Jahr 1987 wird hier Tag und Nacht mit Hilfe modernster Technik Erdöl gefördert.


Erdgas und Erdöl in Deutschland | zuletzt aktualisiert: 23. Dezember 2021

Erdöl – Ressourcen zu Reserven machen

Fossile Rohstoffe sind endlich. Mitte der 1970er Jahre sagten Experten das Ende der Erdölreserven zur Jahrtausendwende voraus. Doch noch heute gibt es weltweit große Ölvorkommen. Die Reserven allein erlauben keine Prognose darüber, wie lange die Ölvorräte reichen werden. Entscheidend sind die Ressourcen und das sich damit ergebende gesamte Potenzial.


Erdöl in Deutschland | zuletzt aktualisiert: 21. April 2022

Erdölförderung in Deutschland

Erdöl ist ein fossiler Rohstoff und Energieträger, der entscheidend zur Versorgungssicherheit in Deutschland beiträgt. Erdöl gilt als einer der wichtigsten Rohstoffe für die moderne Industriegesellschaft und ist aus unserem Leben kaum wegzudenken. Es kommt in unzähligen Produkten vor: in Kosmetik, Polstermöbeln, Bodenbelägen, Autoreifen, Verpackungen, Handys und vielen mehr.


Presseinformation

Bereit für Gegenwart und Zukunft

Der Bundesverband Erdgas, Erdöl und Geoenergie e.V. (BVEG) sieht die Erdgas- und Erdölindustrie in Deutschland gut positioniert für die Veränderungen in der klimaschutzorientierten Energielandschaft. Hauptgeschäftsführer Dr. Ludwig Möhring stellt in der virtuellen Pressekonferenz drei Faktoren in den Vordergrund.