Suchergebnisse zum Thema:

Presseinformation

Carbon Management Strategie der Bundesregierung: Wichtiger Schritt Deutschlands zur Erreichung der Klimaziele – spät, aber hoffentlich noch rechtzeitig.

Anlässlich der heute vorgestellten Eckpunkte der Bundesregierung für eine Carbon Management Strategie erklärt Dr. Ludwig Möhring, Hauptgeschäftsführer des Bundesverbands Erdgas, Erdöl und Geoenergie e.V. (BVEG): Die Carbon Management Strategie ist ein wichtiger Schritt Deutschlands zur Erreichung der Klimaziele. Die Bundesregierung folgt damit grundsätzlich den Festlegungen der UN-Klimakonferenz in Dubai 2023 (COP28), internationaler Gremien wie Weltklimarat IPCC und der Internationalen Energieagentur (IEA), aber auch europäischen Nachbarn. Spät, aber hoffentlich noch rechtzeitig, wenn die zeitnahe Umsetzung gelingt. Allerdings bleibt auch im internationalen Kontext noch Diskussionsbedarf.“


Presseinformation

EU veröffentlicht „Industrial Carbon Management Strategy“

Die Europäische Kommission hat gestern ihre Carbon Management Strategie vorgestellt, mit der sie einen europäischen Binnenmarkt für industrielles Kohlenstoffmanagement schaffen will. Damit soll sichergestellt werden, dass die verbleibenden Treibhausgasemissionen bis Mitte des Jahrhunderts durch CO2-Abscheidung ausgeglichen werden können.



Stellungnahme | 6. Juli 2023

BVEG-Stellungnahme zur EU-Konsultation „Net Zero Industry Act“

Der Net Zero Industry Act (NZIA) erkennt CCS als eine von acht strategischen Netto-Null-Technologien an, die dazu beitragen wird die EU-Klimaziele zu erreichen. Das begrüßen der BVEG und seine Mitgliedsunternehmen. Um das volle Potenzial von CCS auszuschöpfen sollte die gesamte CCS-Wertschöpfungskette gestärkt und ein breites Angebot für alle Emittenten geschaffen werden. Welche Anpassungen und Klarstellungen dafür in der aktuellen Fassung des "Net Zero Industry Act" notwendig sind, lesen Sie in der folgenden BVEG-Stellungnahme zur EU-Konsultation.


Bürger fragen uns… | 11. Mai 2023

CCUS: CO2 abscheiden, nutzen oder speichern?

Studien zur Klimaneutralität gehen davon aus, dass es erforderlich ist, CO2 abzuscheiden und anschließend zu nutzen oder in tiefliegenden geologischen Gesteinsschichten zu speichern – bekannt auch unter den Abkürzungen CCS, CCU und CCUS. Aber was ist CCS und warum ist es so wichtig? Wie funktioniert es?