Suchergebnisse zum Thema:

Beitrag zum Klimaschutz | zuletzt aktualisiert: 16. Februar 2022

Wasserstoff – Chancen mit erdgasbasierten Lösungen

Wasserstoff soll zum Gelingen der Energiewende beitragen. Das Gas eignet sich ideal, um CO2-Emissionen einzusparen und damit den globalen Treibhauseffekt zu verringern. Der Einsatz von Erdgas als Rohstoff zur Herstellung von Wasserstoff und damit verbundene Technologien können helfen, die Wasserstoff-Wirtschaft in Europa aufzubauen und voranzubringen.


Tiefe Geothermie | 17. September 2021

Tiefe Geothermie

Tiefengeothermie gilt als bedeutende erneuerbare Energie. Ihre Nutzung besitzt das größte Entwicklungspotenzial unter den erneuerbaren Energien.


Umwelt & Sicherheit | 17. September 2021

Geothermische Verfahren

In der Tiefengeothermie gibt es hauptsächlich zwei geothermische Verfahren: die hydrothermale Geothermie und die petrothermale Geothermie.


Presseinformation

Bereit für Gegenwart und Zukunft

Der Bundesverband Erdgas, Erdöl und Geoenergie e.V. (BVEG) sieht die Erdgas- und Erdölindustrie in Deutschland gut positioniert für die Veränderungen in der klimaschutzorientierten Energielandschaft. Hauptgeschäftsführer Dr. Ludwig Möhring stellt in der virtuellen Pressekonferenz drei Faktoren in den Vordergrund.









Erdgas und Erdöl in Deutschland | 19. Dezember 2016

Wichtige Energieträger und oft unterschätzte Rohstoffe

Wenn man den gesamten Primärenergieverbrauch in Deutschland betrachtet, stellt man schnell fest, dass wir zwar schon auf einem guten Weg sind, aber auch noch knapp 80% der Energie noch heute aus Erdöl, Erdgas und Kohle bereitgestellt wird.