Branche trifft sich zur Jahrestagung

Der BVEG und seine Mitgliedsunternehmen haben sich am 6. Juni 2019 auf der Jahrestagung in Hannover getroffen.

Die rund 100 Teilnehmer nutzten dieses Netzwerk-Event, um sich über aktuelle Themen und Entwicklungen im Verband auszutauschen.  

In seiner Begrüßung rief der neue Vorstandsvorsitzende Florian Barsch dazu auf, „gemeinsam Farbe zu bekennen und zu zeigen, welchen Beitrag die Branche leisten kann. Mit Mut, Selbstbewusstsein, aber auch mit der Bereitschaft anzuerkennen, dass die Welt sich verändert.“

Wie der Zeitgeist die Wahrnehmung von Umwelt- und Klimaschutzthemen formt, griff Michael Miersch, Gastredner der Tagung auf. Seiner Key-note folgten Impulse zur Transparenzinitiative Umwelt und Gespräche über deren Fortschritte mit Andreas Scheck (Neptune Energy), Frank Holschumacher (Uniper Energy Storage), Pia Heugel (Wintershall Dea) und Thorsten Hinz (ExxonMobil) als Vertreter der BVEG Gremien sowie BVEG Hauptgeschäftsführer Ludwig Möhring. Er warb dafür, dass „wir als Industrie proaktiv und glaubwürdig dazu beitragen müssen, das Vertrauen in unser Produkt, in unsere Prozesse und in unsere Mitarbeiter wieder zu stärken.“

Barsch betonte abschließend: “Wir haben bei weitem noch nicht alle Lösungen gefunden, aber es freut mich zu sehen, dass wir als Branche enger zusammen stehen als vielleicht je zuvor.“

Die Tagung wurde mit angeregten Gesprächen, gutem Essen und Live-Musik abgerundet.