OGP – Fragen und Antworten zu Schiefergas & Hydraulic Fracturing

Eine erfolgreiche Exploration von Schiefergas könnte auch Europa mit einer zusätzlichen Quelle sicherer und wettbewerbsfähiger Energie versorgen – mit positiven Auswirkungen auf das Erreichen der ehrgeizigen Ziele zur CO2-Reduzierung und auf stabile, bezahlbare Preise.  

Vor dem Hintergrund der aktuellen Debatte um eine verantwortungsvolle Erschließung von Schiefergas hat der internationale Dachverband der Erdöl- und Erdgasproduzenten OGP wichtige Fragen zu Wasser, Chemikalien, Seismizität und Treibhausgasen zusammengestellt. Die Antworten spiegeln die Standards und Erfahrungen mit der Fracking-Technologie auf internationaler Ebene wider. Diese Broschüre stellt Ihnen der WEG in der deutschen Übersetzung zur Verfügung.

Auch deutsche Erdgasproduzenten sind bereit, die hier vorhandenen Schiefergas-Potenziale zu erkunden. Ihre Technik-Kompetenz und der tägliche Umgang mit höchsten Umwelt- und Sicherheitsstandards – die übrigens weit über die internationale Praxis hinausgehen – sind eine gute Grundlage dafür. 

Wir wünschen Ihnen eine informative Lektüre!

Exemplare der Druckversion können Sie direkt in unserem Bestellservice anfordern.