Lagerstätteningenieur

Der Lagerstätteningenieur ist von zentraler Bedeutung für das Management und die Entwicklung von Öl- und Gaslagerstätten. Als Teil des Untertage-Teams ist er verantwortlich für die Optimierung der Produktionsstrategie sowie die Maximierung des Ausbeutefaktors und der Reserven. Darüber hinaus sind die Kenntnisse und Erfahrungen des Lagerstätteningenieur unerlässlich bei der Bearbeitung einer Vielzahl von fördertechnischen und anlagentechnischen Problemstellungen. Die Aufgaben des Lagerstätteningenieur erfordern die enge Zusammenarbeit mit Geowissenschaftlern und anderen Ingenieurdisziplinen, wie Bohrtechnik, Untertagetechnik sowie Verfahrens- und Fördertechnik.