Betriebsingenieur

Der Betriebsingenieur in einem Produktionsbetrieb für Erdöl und Erdgas erfüllt eine der vielseitigsten technischen Anforderungsprofile innerhalb aller beruflichen Facetten der Explorations- und Produktionsindustrie überhaupt. In seiner klassischen Berufsausbildung ist er ein Ingenieur der Fachrichtung Petroleum Engineering und ist im deutschsprachigen Raum z. B. ein Absolvent einer der traditionsreichen montanistischen Hochschulen Clausthal, Freiberg, oder Leoben. Setzt sich dieses Hochschulstudium vom Grundsatz her aus den drei Hauptfächern Bohrtechnik, Lagerstättentechnik und Fördertechnik zusammen, so benötigt der Betriebsingenieur fundierte Kenntnisse aller drei Fachgebiete, um seinen Aufgaben gerecht werden zu können.