Themen

Die Erdgasversorgung in Deutschland wird durch die heimische Produktion, Importe und durch Untertage-Erdgasspeicher gewährleistet. Die Speicher erfüllen eine klassische Rückgrat-Funktion zwischen Erdgasversorger und Erdgasverbraucher und haben einen maßgeblichen Anteil an der Versorgungssicherheit.

Die vielfältigen und komplexen geologischen Verhältnisse der deutschen Erdgas- und Erdöllagerstätten (mit Teufen bis zu 5.000 m) verlangen traditionell die Entwicklung und Anwendung qualitativ hochwertiger Technologien.

Die deutschen Erdöl- und Erdgasproduzenten sind im Umfeld ihrer Betriebe nicht nur Arbeitgeber und Industriepartner, sondern auch Nachbar und selbst Anwohner. Sie tragen Verantwortung für die eigenen Mitarbeiter und für die Menschen in ihrer Umgebung.